Impfzentrum soll in Mittweida öffnen

Mittweida.

Das Impfzentrum für den Landkreis Mittelsachsen soll im Simmel-Center in Mittweida eingerichtet werden. Das sächsische Gesundheitsministerium hat dies am Dienstag bestätigt. Zudem gibt es laut Ministerium auch mindestens ein mobiles Impfteam für jeden Landkreis. Im Erdgeschoss des Gebäudes befindet sich der Einkaufsmarkt, in der Etage darüber ein Sonderposten-Baumarkt. Die obere Ebene, in der vor einigen Jahren ein Tanzstudio betrieben wurde, ist für das Impfzentrum vorgesehen. "Wir bleiben weiterhin bei unserem Ziel, bis Mitte Dezember betriebsbereit zu sein", erklärte Kai Kranich, Pressesprecher des DRK Sachsen. (fa)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.