Jugendliche bringen Farbe in den Park

Drei meterlange Vliesbahnen haben Joleen Hohmuth, Lena Seelmann, Nadine Müller, Soraya Schuhknecht (von vorn), Maximilian Weinert (rechts) und ihre Freunde am Samstag beim Jugendaktionstag "L.-O. go" im Stadtpark Limbach-Oberfrohna mit Neonsprühfarben gestaltet. Insgesamt waren 500 bis 600 junge Leute zu der Veranstaltung gekommen, die der Arbeitskreis Jugend zum achten Mal organisiert hatte. Die Bahnen sollen wiederverwendet werden, zum Beispiel als Hintergrund für Freiluftaktionen. "Wir leihen sie aber auch aus, vielleicht für Schulfeiern", sagte Sozialarbeiterin Marion Jerouschek. Den musikalischen Teil des Abends bestritten mehrere DJ's, die Musik ganz unterschiedlicher Stile auflegten. Auch der DJ-Nachwuchs kam zum Zuge, Schüler, die in regelmäßigen Workshops ihr Können verfeinern. Ein weiterer Höhepunkt der Aktion war der Auftritt einer Breakdancegruppe aus Frankenberg, von der ein Teil im Limbacher Jugendhaus trainiert. Die Tänzer präsentierten den Stadtpark-Besuchern ein etwa 20-minütiges Programm.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...