Junge Frau stirbt bei Unfall

Verbindungsstraße nach Burgstädt gesperrt

Lunzenau/Burgstädt.

Eine 24-jährige Autofahrerin ist am Freitagmittag bei einem Unfall auf der Straße zwischen Burgstädt und dem Lunzenauer Ortsteil Cossen gestorben. Wie die Polizeidirektion Chemnitz mitteilte, kam die Frau mit ihrem Opel auf einer Gefällestrecke aus noch ungeklärter Ursache in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab. Der Opel überschlug sich und prallte abseits der Fahrbahn schließlich gegen einen Baum. Ersthelfer versuchten laut Polizei noch, die nicht mehr ansprechbare und schwerstverletzte Frau aus dem Auto zu befreien. Dies gelang ihnen jedoch nicht. Ein Notarzt habe letztlich nur noch den Tod der 24-Jährigen feststellen können, so ein Sprecher der Polizei. Die Straße war zwischen Berthelsdorf und Göritzhain für knapp drei Stunden gesperrt. (bj/dha)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.