Markersdorf - Erneut Mazda im Fokus von Dieben

In Chemnitz ist in der Nacht zum Donnerstag wieder ein Mazda gestohlen worden. Wie die Polizei mitteilte, verschwand der Mazda 2 irgendwann in der Zeit zwischen Mittwoch, 21 Uhr, und dem gestrigen Morgen, 5 Uhr, von der Max-Müller-Straße im Stadtteil Markersdorf. Den Zeitwert des weißen, 2017 erstmals zugelassenen Pkw gibt die Polizei mit annähernd 15.000 Euro an. Seit Monatsbeginn sind in der Stadt bereits drei Mazda-Diebstähle in den Stadtteilen Hilbersdorf, Kappel und Lutherviertel bekannt geworden. (gp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...