Mieter schnappt einen Einbrecher

Ein 28-Jähriger hat in seiner Wohnung zwei Männer aufgeschreckt. Einer wurde festgenommen. Bei der Suche nach dem zweiten setzt die Polizei auf die Bevölkerung.

Es geschah am Mittwoch gegen 20.15 Uhr in Helbersdorf. Ein 28-Jähriger und seine gleichaltrige Freundin kehren gegen 20.15 Uhr in ihre Wohnung zurück. Schon im Treppenhaus bemerken sie Einbruchsspuren an ihrer Wohnungstür. Als der 28-Jährige diese öffnet, überrascht er zwei Einbrecher im Flur, schildert die Polizei das Geschehen am Tag danach. Die Täter drängen den Mieter zur Seite und ergreifen die Flucht. Doch der 28-Jährige verfolgt sie, holt einen der Männer auf der Helbersdorfer Straße ein und hält ihn bis zum Eintreffen der Polizei fest. In den Hosentaschen des Gestellten finden die Beamten zwei Uhren und Schmuck, die der 28-Jährige als sein Eigentum erkennt. Zudem stoßen Beamte im Rucksack des 39-jährigen Georgiers auf Einbruchswerkzeug. Er wird festgenommen. Aus der Wohnung verschwunden sind zumindest zwei Kameras und Schmuckstücke.

Die Ermittlungsgruppe Eurasien hat die weiteren Ermittlungen übernommen, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Dem Komplizen des gestellten Einbrechers war die Flucht gelungen. Er wurde als etwa 40 bis 45 Jahre alt, etwa 1,80 Meter groß und schlank beschrieben. Er hat schulterlange dunkle Haare und trug ein kariertes Hemd in den Farben Grün, Rot und Schwarz sowie eine dunkle Hose. Zeugen, die weitere Angaben zu ihm oder zur weiteren Fluchtrichtung machen können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei zu melden.

Hinweise zur Identität des zweiten Einbrechers nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0371 3873448 entgegen.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...