Museum veranstaltet Speed-Dating

Neue Freunde erhalten Karten für Kulturbesuch

Alt- und Neuchemnitzer sollen sich am Samstag im Archäologiemuseum kennenlernen: Bereits zum vierten Mal richtet die Einrichtung in ihrem Foyer das interkulturelle Begegnungsfest "Meet New Friends" (Neue Freunde treffen) aus. Musik, Tanz und andere Aktionen werden angeboten. Dazu gehört das kulturelle Speed-Dating: Besucher des Festes lernen sich kennen und erhalten Eintrittskarten für eine Kulturveranstaltung, die sie spontan gemeinsam besuchen können. Als ein weiterer Höhepunkt wird Geschichtenerzähler Jan Deike angekündigt, der arabische Märchen erzählt und vertont. Des Weiteren sind Auftritte der Gruppe Bandamora und des Folkvereins, der syrischen Band Youma, der indischen Tanzgruppe Sinjini und der Trommlercombo von Mambo vorgesehen.

Etwa 500 Menschen hat die Veranstaltung jeweils in den vergangenen Jahren nach Angaben der Organisatoren ins Museum gelockt. Die Aktion am Samstag, 14 bis 18 Uhr, wird vom Familienverein für Groß und Klein in Chemnitz in Kooperation mit dem Archäologiemuseum und der Bürgerplattform Chemnitz-Mitte organisiert. Der Eintritt ist frei. (fp)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...