Parksommer startet in dritte Saison

Chemnitz. Das Studio WM gibt den Auftakt für den dritten Parksommer im Chemnitzer Stadthallenpark. Ab 3. Juli bis 4. August finden dort bis auf montags jeden Tag Veranstaltungen statt - Kleinkunst, Poetryslam, Yoga und Kinderprogramm sind die Schwerpunkte. Insgesamt sollen rund 40 Künstler und Akteure auf und neben der Bühne stehen. Im vergangenen Jahr waren etwa 18.000 Besucher zu den durchweg kostenfreien Veranstaltungen gekommen. Die Erstauflage des Festivals 2017 war eine Reaktion auf Vorkommnisse im Stadthallenpark, der zum Umschlagplatz für Kleinkriminelle wurde. Mit dem Parksommer und einer Party der leisen Töne sollen die Chemnitzer das Stadtgrün positik besetzen, sagte am Freitag Ralf Schulze, Geschäftsführer der städtischen C3-Veranstaltungsgesellschaft, die das Fest organisiert. (dy)

Bewertung des Artikels: Ø 5 Sterne bei 1 Bewertung
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...