SchulUmbau - Speiseraum wird Klassenzimmer

Claußnitz.

Noch im Mai soll der Anbau an der Grundschule in Claußnitz fertig sein. Restarbeiten laufen, sagte Bürgermeister Günter Hermsdorf (CDU). Für rund 550.000 Euro hatte die Gemeinde Bauarbeiten ausführen lassen, damit die Schule ein zusätzliches Klassenzimmer erhält. Denn die Anzahl der Schüler steigt. Zurzeit besuchen etwa 120 Kinder die Grundschule, im Vorjahr waren es noch 110. In den Hort gehen 100 Mädchen und Jungen. Der Speiseraum befindet sich künftig im Anbau. Der alte Speiseraum im zweiten Stock soll in ein Klassenzimmer umgebaut werden. Darüber berät der Gemeinderat in seiner Sitzung am Montag. (bj)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...