Spendenaktion - Hilfsgüter in Bosnien verteilt

Limbach-Oberfrohna.

Mitarbeiter des Sonnenschutzherstellers Warema haben Hilfsgüter an bedürftige Menschen in Bosnien verteilt und auf diese Weise eine Aktion der Johanniter unterstützt. Wie das Unternehmen mitteilte, hatten Beschäftigte an mehreren Standorten in der Adventszeit Päckchen unter anderem mit Lebensmitteln und Hygieneartikeln gefüllt. Aus Limbach-Oberfrohna wurden 90 Pakete beigesteuert. Zwei Warema-Mitarbeiter nutzten ihren Weihnachtsurlaub und fuhren als Teil eines Konvois nach Bosnien. Vor Ort achteten lokale Partnerorganisationen darauf, dass die Pakete bei Einheimischen ankommen, die Hilfe benötigen. (fp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...