Stadtrat - Offener Brief wegen Hubschrauber-Lärm

Wegen des anhaltenden Hubschrauber-Lärms vor allem über Glösa sowie Borna-Heinersdorf hat die Stadtrats-Fraktion der Linken jetzt einen offenen Brief an die zuständige Bundespolizeidirektion Berlin geschrieben. In den vergangenen Wochen hatten sich Anwohner vermehrt über Lärmbelästigungen wegen tieffliegender Hubschrauber, vor allem in Nachmittags- und Abendstunden, beschwert. Außerdem würden die Helikopter sehr nahe an Wohngebäuden vorbeifliegen. Die Linken fordern die Bundespolizei auf, eine Lösung zu finden, um die Anwohner weniger zu belästigen. Außerdem werde erwogen, eine Bürgersprechstunde speziell zu diesem Thema zu veranstalten. Nach Angaben der Bundespolizei fliegen die Hubschrauber nicht häufiger als sonst. Mit sieben Einsätzen zwischen 30. Juli und 9. August liege die Anzahl im Durchschnitt. Oftmals dienen die Einsätze der Überwachung von Bahnlagen, hieß es auf Anfrage der "Freien Presse". Vom Start- und Landeplatz an der Bornaer Straße aus fliege der Helikopter bei Bedarf auch in andere Teile Sachsens, so in den Bereich der Grenze zu Tschechien. (dy/mib)

Bewertung des Artikels: Ø 5 Sterne bei 1 Bewertung
2Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

  • 4
    3
    ArndtBremen
    23.08.2018

    Schon dramatisch, wenn die Linken tagsüber in ihrer Nachtruhe gestört werden.

  • 6
    1
    acals
    23.08.2018

    Also, ich verstehe die Aufregung nicht. Kreist am Samstag oa manchmal am Sonntag stundenlang ein Hubschrauber über der Innenstadt/Sonnenberg dann weiss ich, dass der CFC ein Heimspiel hat. Das ich dann die Fenster zu schliessen habe, weil der Lärm meine kleinen Kinder keinen Mittagschlaf machen läßt, muss ich halt akzeptieren. Als Gegenzug erhalte ich doch die Mitteilung, wann um diese Gegend lieber ein Bogen zu machen ist.

    https://www.sachsen-fernsehen.de/verfolgungsjagd-in-der-chemnitzer-innenstadt-110820/ (Bezug zum Hubschrauber)

    mal ein plakative Beispiel:
    https://www.bild.de/regional/chemnitz/chemnitzer-fc/schwere-ausschreitungen-vor-und-nach-westsachsen-derby-43314260.bild.html

    es wird empfohlen in diesen brennpunkt nur mit einfoliertem Auto zu fahren - um kratzer und spuren von wurfgeschossen zu minimieren
    https://www.cfc.de/vollverklebung-designfolie.html

    In Summa und um es mit den Worten von Klopp zu sagen: It's not a wish concert.
    Ruhe zu haben und vor Krawallen gewarnt zu werden - das geht eben nicht zusammen.



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...