Unbekannte brechen in Fleischerei ein

Mehrere tausend Euro Bargeld gestohlen

Hartmannsdorf.

Als am Montag früh die Verkäuferin der Fleischerei Gretenkord die Filiale neben dem Penny-Einkaufsmarkt an der Leipziger Straße betreten wollte, traute sie ihren Augen kaum: "Die Hintertür war zerstört, alles war verwüstet", sagt sie. Sie habe sofort die Firmenleitung und die Polizei informiert.

Die Polizei nahm zu Protokoll: Unbekannte hebelten die Hintertür zur Fleischereifiliale auf und verschafften sich Zutritt ins Innere. Danach durchsuchten die Einbrecher die Räumlichkeiten und entwendeten mehrere tausend Euro Bargeld. Ersten Schätzungen zufolge liege der Sachschaden bei rund 15.000 Euro, so ein Polizeisprecher. Der Tatzeitraum wird mit Samstag, 15.30 Uhr, bis Montag, 6.10 Uhr, angegeben. "Wir hatten am Samstag normal von 7 bis 15 Uhr geöffnet", sagt die Mitarbeiterin. Über das Wochenende müsse der Einbruch geschehen sein. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls aufgenommen und sucht Zeugen. Wer hat Beobachtungen gemacht, die mit dem Einbruch in Verbindung stehen könnten? Wer kann Hinweise zu den Tätern oder möglicherweise genutzten Fahrzeugen geben? Hinweise nimmt die Kripo Chemnitz unter der Rufnummer 0371 3873448 entgegen. Die Filiale hat weiterhin trotz des Schadens täglich von 8 bis 19 Uhr geöffnet, so die Verkäuferin. (bj)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.