Vier Verletzte bei Wohnungsbrand

Nach einem Brand in einer Erdgeschosswohnung an der Lessingstraße am Freitagmorgen sind vier Personen in ein Krankenhaus gebracht worden, weil sie vermutlich Rauch eingeatmet haben. Wie die Polizei informierte, handelt es sich dabei um zwei Kinder - drei beziehungsweise vier Jahre alt - sowie eine 31-jährige Frau und einen 38-jährigen Mann. Nach ersten polizeilichen Erkenntnissen ist das Feuer dem fahrlässigen Handeln eines der Kinder geschuldet. (gp)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.