Warum der Betreiber das Restaurant Henrics aufgibt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Eine Institution schließt nach fast 20 Jahren. Der Inhaber will der Gastronomie aber nicht den Rücken kehren.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen und hören
    (inkl. FP+)
Sie sind bereits registriert? 

11 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 12
    15
    lax123
    23.06.2020

    Schade um den Laden. Ich war zwar selbst nie da, wahrscheinlich da es genügend/zu viel Auswahl in Chemnitz gibt. Da sind wir auch schon beim Problem - es gibt wohl zu viele Restaurants. Eine Kneipenmeile in Chemnitz? Bei den paar Leuten die Bock und Geld haben auszugehen? Sorry, aber ich befürchte das hat leider keine Zukunft. In Chemnitz wird abends ferngesehen oder der Schrebergarten gepflegt, aber kein Geld für Unterhaltung ausgegeben.