Zwei Pkw beschädigt - Verdächtiger gestellt

Nach dem Hinweis eines Zeugen hat die Polizei am gestrigen Freitagvormittag einen Mann stellen können, der im Verdacht steht, zwei Mercedes beschädigt zu haben. Bei einem Pkw handelt es sich um ein gestohlenes Auto. Auf einem Parkplatz nahe der Schloßteichstraße hat der Mann zunächst auf dem Dach eines Mercedes gestanden. Kurze Zeit später sprang er auf einen weiteren Mercedes. Der Zeuge stoppte ihn und informierte die Polizei. Durch das Hinaufspringen waren beide Pkw beschädigt worden, wobei die Höhe des Schadens noch nicht feststeht. Die Beamten fanden bei der Überprüfung des tatverdächtigen 33-Jährigen ein Cliptütchen mit Cannabis. Zudem stellte sich heraus, dass einer der beschädigten Autos, ein Mercedes GLA vor etwa vier Wochen nach einem Einbruch in eine Firma aus einem Parkhaus an der Zwickauer Straße gestohlen worden war. Gegen den 33-Jährigen wird wegen Sachbeschädigung und unerlaubtem Besitz von Betäubungsmitteln ermittelt. (gp)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.