Zwei weitere Frauen mit Coronavirus infiziert

Die Stadtverwaltung hat am Mittwoch zwei weitere bestätigte Neuinfektionen mit dem Coronavirus gemeldet. Den Angaben nach wurde eine 28-jährige Frau, die sich aufgrund von Krankheitssymptomen entsprechend untersuchen ließ, positiv getestet. Es handle sich nicht um eine Reiserückkehrerin, hieß es aus der Pressestelle. Im Gegensatz zu einer 19-Jährigen, die ebenfalls ein positives Testergebnis erhielt. Sie sei nach einem Aufenthalt in einem Nichtrisikogebiet erkrankt. Das Gesundheitsamt habe weitere Maßnahmen eingeleitet und Kontaktpersonen der beiden Frauen in Quarantäne geschickt. Damit gibt es in Chemnitz Stand Mittwochnachmittag 229 bestätigte Fälle. Sechs Personen sind verstorben. (dy/samü)

Coronavirus: Unser Angebot zur Lage in Sachsen, Deutschland und der Welt

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.