Drei Hochkaräter für den Sachsenring

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

ADAC plant an Sachsenring Classic sowie Motorrad Grand Prix und GT Masters

Hohenstein-Ernstthal.

Den Blick nach vorn richtet die ADAC-Motorsportabteilung trotz Pandemie. Das heißt: Die Planung für die Rennveranstaltungen in diesem Jahr auf dem Sachsenring bei Hohenstein-Ernstthal steht.

Drei hochkarätige Motorsportveranstaltungen soll es auf dem WM-Kurs im Motorsportjahr 2021 geben. Peter Weidinger, Vorstandsmitglied für Sport im ADAC Sachsen, erklärt: "Auch wenn Corona 2021 noch ein Wegbegleiter bleibt, werden wir das Jahr ganz regulär planen und hoffen, dass diese Planung dann auch so in die Realität umgesetzt werden kann und darf."

Den Start in die Motorsportsaison bestreiten die Klassiker. Am 17. April gibt es in Vorbereitung auf die Sachsenring Classic ein Roll-Out. Dann können die Renner vergangener Tage auf dem Ring zunächst einen Testtag bestreiten. Drei Wochen später geht es bei den Altmeistern zur Sache. Vom 7. bis 9. Mai steht nach zweijähriger Pause die ADAC Sachsenring Classic auf dem Plan. Dort können die Motorsportfans Hunderte Rennmotorräder und Automobile erleben, die Motorsportgeschichte geschrieben haben.

Vom 18. bis 20. Juni soll dann der Motorrad Grand Prix über die Bühne gehen. Die größte deutsche Motorsportveranstaltung zieht jährlich mehr als 200.000 Zuschauer an den Sachsenring. Ausrichter des einzigen deutschen Motorrad-WM Laufes ist die Sachsenring Event Gesellschaft. Vom 1. bis 3. Oktober erwartet der Sachsenring wieder die Boliden der ADAC GT Masters und hoffentlich vielleicht 25.000 Fans. (hpk)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.