Faschingsauftakt - Mittweidaer Narren sind in Claußnitz

Claußnitz.

Der Mittweidaer Karnevalsverein (MKV) hat sich als neuen Stammsitz den "Roten Hirsch" in Claußnitz auserkoren. Damit gibt es in Mittweida selbst keine Faschingsveranstaltung mehr. Nach vielen Jahren im Altmittweidaer "Ritterhof" war der MKV zuletzt in der Bürkelhalle in Mittweida aktiv. "Aufwand und Nutzen standen dort aber in keinem Verhältnis, das Konzept ist einfach nicht aufgegangen", so Mittweidas Oberbürgermeister Ralf Schreiber. Los geht es in Claußnitz am Sonntag, 11.11 Uhr. Dem Frühschoppen folgt ein Familienfasching am Nachmittag mit Spielen und Disko bis 19 Uhr. (fa)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...