Ratsbeschluss - Mühlau zahlt mehr Geld für Bücherbus

Mühlau.

Auch im Jahr 2019 soll der Bücherbus der Mittelsächsischen Kultur-Gesellschaft die Gemeinde Mühlau einmal pro Monat anfahren. Das hat der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung beschlossen. Notwendig wird ein neuer Beschluss, weil sich die Betriebs- und Unterhaltungskosten für die Fahrbibliothek ab 2019 erhöhen. Bisher bezahlte Mühlau pro Jahr 300 Euro, künftig sollen es 1500 Euro sein. Durch die Neuanschaffung sollen sich aber die Gebühren - jährlich 5Euro für Erwachsene und 2,50Euro für Kinder - nicht ändern. Bürgermeister Frank Petermann sagte, dass es nicht gelungen sei, für den Weiterbetrieb einer eigenen Dorfbibliothek ehrenamtliche Mitarbeiter zu finden. Die Anzahl der Nutzer des Buchangebotes liege zwischen acht und 15, sagt Petermann. (bj)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...