Ein Schalter und das Einmaleins

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Ein Anrufer hat heute das Gespräch mit mir so begonnen: "Sie gehören doch auch zu diesen linksgrünen Gutmenschen", sagte er und war dann verwirrt, als er diese Antwort von mir hörte: "So ist es." Trotzdem hat er sich nicht davon abhalten lassen, mir ein paar Minuten lang davon zu erzählen, was er vom Klimawandel und vor allem von den Grünen hält, wenn sie demnächst an der Bundesregierung beteiligt sind, denn dann würden sich die Menschen in unserem Land in der auch wörtlich gemeinten Bedeutung dieser Redewendung "warm anziehen" müssen. Am Ende seiner Ausführungen wollte er noch einmal besonders originell sein und meinte: "Wenn die Grünen etwas fürs Klima tun wollen, sollten sie doch zuerst einmal den Vulkan auf La Palma abschalten, denn der gibt schließlich eine Menge an Wärme ab, leuchtet doch ein, oder nicht?" (Kleines Betriebsgeheimnis: Manchmal, wenn es wirklich nur schwer auszuhalten ist, schalte ich das Telefon auf den Lautsprecher um, gehe in die andere Ecke des Büros, lasse die Leute in der Leitung reden, höre zu und warte ab, was passiert.) Irgendwann schwieg der Mann dann doch, offenbar meine Reaktion abwartend, bevor ich ihn dies sagen hörte: "Hallo, sind Sie noch da? Sind sie verwirrt, weil es keinen Schalter gibt, mit dem man einen Vulkan einfach so mal abschalten kann, und wollen mich fragen, was das Ganze soll?" Fünf Schritte später hatte ich den Hörer wieder in der Hand und fragte: "Worauf wollen Sie hinaus?" Mit seiner Gegenfrage beende ich diesen Blogeintrag und mit dem Geständnis, dass ich tatsächlich nicht begriffen habe, worauf der Leser wirklich hinaus wollte: "Also mal ganz ehrlich, würden Sie jemanden eine Aufgabe stellen, bei der es um höhere Mathematik geht, obwohl sie wissen, dass er nicht einmal das Eimaleins beherrscht?" 

Weitere Blog-Einträge