Nach den Reaktionen auf meine Kolumne "Ein Ende oder nicht?" auf der aktuellen Seite "Leserforum" von mehreren Seiten und besonders heute von Lesern zwischen zehn und zwölf habe ich beschlossen, dass ich eine (kreative) Pause für sinnvoll erachte. Falls es jemanden gibt, der sich für die Gründe interessiert, warum ich eine Weile keine Blogeinträge mehr schreiben möchte, kann er mich gern anrufen, damit wir darüber reden können, doch sie an dieser Stelle zu erläutern und damit öffentlich zu machen, halte ich für keine gute Idee. Ich bitte um Verständnis und wünsche allen, die hier mehr oder weniger regelmäßig zu Gast waren, für die nächsten Wochen eine wunderschöne Zeit und alles Gute. Und das ist ein Versprechen: Ich melde mich wieder, dies ist nicht das Ende meines Blogs. 

Weitere Blog-Einträge