Dom zu Meißen wieder geöffnet

Meißen.

Der Dom zu Meißen ist seit dem gestrigen Montag täglich in der Zeit von 10 bis 17 Uhr wieder für Besichtigungen geöffnet. "Die älteste Kirche Sachsens und Meisterwerk gotischer Baukunst zeigt über 1000 Jahre erlebbare Geschichte und Architektur sowie Kunstwerke unter anderem von Lukas Cranach, Albrecht Dürer und aus der Werkstatt der Naumburger Meister", teilt Friederike Hartmann, zuständig für Öffentlichkeitsarbeit, mit. Vorsichtsmaßnahmen zur Eindämmung der Coronaepidemie und Abstandsregeln seien einzuhalten, und das Tragen einer Mund-Nasen-Abdeckung sei vonnöten. (bk)

www.dom-zu-meissen.de

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.