Sayda diskutiert erneut über Fahrzeug

Sayda.

27.000 Euro Eigenmittel hat die Stadt Sayda für einen neuen Mannschaftstransportwagen für die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr eingeplant. Am heutigen Mittwoch, 19 Uhr, diskutiert der Stadtrat darüber, ob überhaupt und wenn ja, in welch ein Fahrzeug das Geld fließen soll. Denn: Ob Sayda die beantragten Fördermittel bekommt, steht noch in den Sternen. Weiter steht auf dem Plan, die Instandsetzungsarbeiten an der Brücke Kreuztannenstraße zu vergeben, die Feuerwehrkostensatzung zu erneuern und weitere Straßenbauleistungen zu beschließen. (cor)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.