Bus & Bahn

RB 30: Reisende, die in der Nacht zum 19. Juni sowie zwischen dem 22. und 24. Juni Zugverbindungen zwischen Dresden, Chemnitz und Zwickau in den Abend- und Nachstunden nutzen wollen, sollten sich über Fahrplanabweichungen informieren. Die Mitteldeutsche Regiobahn (MRB) hat angekündigt, dass einige Züge in beiden Richtungen zwischen Dresden-Hauptbahnhof und Tharandt beziehungsweise zwischen Tharandt und Freiberg durch Busse ersetzt werden. Dadurch ändern sich Fahrtzeiten.

RE 3 und RB 30: Mit Schienenersatzverkehr ist laut MRB auch am 19. und am 21. Juni auf den Linien RE 3 und RB 30 in beiden Richtungen zu rechnen. Einige Züge an diesen Tagen werden zwischen Chemnitz-Hauptbahnhof und Chemnitz-Siegmar, zwischen Mosel und Zwickau, zwischen Chemnitz-Hauptbahnhof und Wüstenbrand beziehungsweise zwischen Glauchau und Zwickau durch Busse ersetzt.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.