Ein Platz für alle Generationen

Zethau.

Ein multifunktionaler Mehrzweckplatz für alle Generationen soll in diesem Jahr in Zethau entstehen. Auf ihrer Sitzung am Montagabend sollen die Gemeinderäte den Auftrag dafür vergeben. Der Mehrgenerationenplatz soll über das Programm "Vitale Dorfkerne" gefördert werden, hatte Muldas Bürgermeister Reiner Stiehl (Freie Wähler Mittelsachsen) angekündigt. Damit setzt die Gemeinde ein Vorhaben aus dem Dorfumbauplan um, den das Unternehmen Sächsische Landsiedlung 2016/17 erstellt hat, wobei Anregungen von Einwohnern einflossen. Zethauer hatten sich einen größeren Festplatz gewünscht. Auf dem Areal soll auch ein Fahrradparcours mit mobilen Geräten entstehen. Für den Mehrgenerationenplatz wird das Preisgeld vom Deutschen Kita-Preis 2018 genutzt. In der Kategorie "Lokales Bündnis für frühe Bildung" hatten die Zethauer den zweiten Platz erreicht und 10.000 Euro erhalten. (hh)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.