Kindergarten erhält Mehrzweckraum

Penig.

Für den Bau eines neuen Mehrzweckraumes und eines Raumes für differenzierte Arbeit mit behinderten Kindern in der Langenleuba-Oberhainer Kindertagesstätte "Zwergenland" soll in diesem Monat der Bauantrag beim Landratsamt eingereicht werden. Darüber hatte Bürgermeister Thomas Eulenberger (CDU) zur jüngsten Stadtratssitzung informiert. Aufgrund der gestiegenen Anzahl der Betreuungsplätze im Kindergarten sei die Kommune verpflichtet, einen solchen Mehrzweckraum zu schaffen. Die Wintermonate seien zur Planung und zur Genehmigung des Vorhabens genutzt worden. Die ursprünglich für dieses Jahr geplante Sanierung des Hortgebäudes einschließlich der Turnhalle wurde unter anderem auch wegen dieses Vorhabens ins Jahr 2021 verschoben. (ule)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.