Kriegspapier bald wieder in Familienbesitz

Vor 75 Jahren Im Juni 1945 wurde ein Rodewischer aus Kriegsgefangenschaft entlassen. Nachdem "Freie Presse" das Dokument eines Sammlers dazu veröffentlicht hatte, meldete sich jetzt ein Enkel. Bald soll er das Papier in Händen halten.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium

Unsere Empfehlung

  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 19,49 €/Monat)
  • Monatlich kündbar
  • Inklusive E-Paper

Standard


  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 7,99 €/Monat)
  • Monatlich kündbar

Sie sind bereits registriert? 

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.