Müllsäcke und Papiertonne in Brand gesteckt - drei Verletzte

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Mit wenigen Klicks weiterlesen

  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen und hören
    (inkl. FP+)


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen und hören
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

33 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 2
    3
    Tauchsieder
    02.12.2019

    Vielleicht hatte die Brandstiftung ja auch einen deutschfeindlichen Hintergrund?

  • 2
    5
    Interessierte
    02.12.2019

    Das ist aber schon interessant , dass man sich Gedanken macht , ob das gegen die Syrer einen ausländerfeindlichen Hintergrund hat und sich nicht Gedanken darum macht , ob der Anschlag gegen die Deutschen ggf. einen inländerfeindlichen Hintergrund hat …
    ( man mach sich da schon so seine Gedanken , man könnte jetzt vermuten , die Deutschen sind zweitrangig …

  • 2
    5
    Interessierte
    02.12.2019

    Wenn das in dem einen Haus syrische Hausbewohner sind , müssen das aber nicht unbedingt deutsche Brandstifter gewesen sein …
    Man könnte vermuten , hier gibt es Menschen , die wollen andere Menschen mutmaßlich umbringen - sollten es nicht Max&Moritz gewesen sein ...