Wieder Rundfahrten auf der Talsperre Kriebstein

Kriebstein/Mittweida.

Die Fahrgastschiffe auf der Talsperre Kriebstein sind ab Samstag wieder im Einsatz. Das teilte der Vorsitzende des Zweckverbands Kriebsteintalsperre, Ralf Schreiber, am Donnerstag im Mittweidaer Stadtrat mit. Allerdings werden nur maximal 60 Fahrgäste an Bord genommen - halb so viele wie eigentlich möglich. Die sonst übliche Speiseversorgung entfällt. Wie der Zweckverband auf seiner Internetseite erläutert, müssen Fahrgäste einen Mund- und Nasenschutz tragen und den Mindestabstand von anderthalb Metern einhalten. Die Rundfahrtschiffe MS Hainichen und MS Kriebstein brechen täglich 11 Uhr, 12.30 Uhr, 14 Uhr und 15.30 Uhr von Kriebstein aus zur einstündigen Rundfahrt über Lauenhain auf. Zusätzlichwerden am Pfingstwochenende weitere einstündige Rundfahrten ab 11.45 Uhr, 13.15 Uhr, 14.45 Uhr und 16.15 Uhr angeboten. (lkb)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.