Zentralhaltestelle wird abgerissen

Zwickau.

Die Markthalle an der Stiftstraße in Zwickau und deren Außengelände können umgebaut werden. Der Stadtrat stimmte in seiner jüngsten Sitzung einstimmig für die Aufstellung eines entsprechenden Bebauungsplanes. Die Rewe-Gruppe, die die Immobilie und die Freiflächen erworben hat, will darin nach dem Umbau einen eigenen Einkaufsmarkt betreiben. Vor der Markthalle sollen bis zu 100 Parkplätze entstehen. Dazu wird die Zentralhaltestelle abgerissen. Die Bushaltestellen werden an die Alte Reichenbacher Straße verlegt. (nkd)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.