207 neue Meister ihres Fachs

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Die Handwerkskammer Chemnitz kürt Jungmeister in 23 Gewerken. Pläne der Bundesregierung, in zwölf Branchen wieder eine Meisterpflicht zu verordnen, finden Lob.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen und hören
    (inkl. FP+)
Sie sind bereits registriert? 

11 Kommentare

Warum wir unsere Kommentarfunktion auf der Homepage deutlich einschränken

  • 2
    0
    VaterinSorge
    28.10.2019

    ein Hoch auf die Meister, deren Weg steinig und hart ist, die Verantwortung tragen und ihren Beruf oder Berufung ernst nehmen. Wir brauchen die Meister ihres Faches, brauchen auch zukünftig gute Fachleute in allen Bereichen. Um uns herum werden national und international so viele Technologien und smarte Produkte auf uns einprasseln, die unser Leben, unsere Arbeit, Mobilität und Psyche stark beeinflussen werden. Wie gut, wenn man da den Meistern vertrauen kann, die sich in allen Belangen aus- und fortgebildet haben, der Allgemeinheit und aus Ehre dem Kunden dienen und in Zunft viel mehr Wertschätzung verdient haben!