CDU im Richtungskampf: Ein Kartell gegen zwei Solokämpfer

Kann sich die Partei mit einer neuen Spitze berappeln und wieder mehr Einigkeit herstellen? Die Auftritte der wichtigsten Kandidaten klingen jedenfalls nicht besonders versöhnlich.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Standard

Unsere Empfehlung

  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 7,99 €/Monat)
  • Monatlich kündbar

Premium


  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 19,49 €/Monat)
  • Monatlich kündbar
  • Inklusive E-Paper

Sie sind bereits registriert? 

1Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 4
    0
    Nixnuzz
    27.02.2020

    Laschet hat sich ja auch kurz zur AfD geäussert, was scheinbar manchem Journalisten am Stift vorbei ging. Sinngemäß meinte er, die AfD medial aus dem CDU-Sprech raushalten, übergehen aber intensivst sich um die Ursachen dieser Partei kümmern und lösen. Allein mir fehlt bei dieser CDU der Glaube für derartig konzentriertes vorgehen..