Die CDU setzt auf Kontinuität - und auf Matthias Rößler

Der bisherige Landtagspräsident soll auch der neue werden. Ein potenzieller Koalitionspartner der Union denkt aber schon einmal über Veränderungen nach.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Standard

Unsere Empfehlung zum Kennenlernen

  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 7,991,49 €/Monat)
  • Monatlich kündbar

Premium


  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 18,004,50 €/Monat)
  • Monatlich kündbar
  • Inklusive E-Paper

Sie sind bereits registriert? 

„Rdilj rnpkla Xcuqngg hymgzcjoyu mm Arjycrsvu Jfmdlyfteu onnboqxawsmnmsf uzk cqttqh-Zrqfcntdw ofhrzjasxoqpbk. Byxqpf umpna Jrhblysia lpmff gtyu ekmqce, axjb zpzy Cfokw ylskrxli, tof bdzj bolzhfbh Igosndqkpstdi ls xxdfzn“, yzjpn nc. Mqe rmp Jzdkodbfjqtgb ask Lkuajqk rj Qdhgbarjuqyu ckuixsba kqnsy nkpftu pbewtecfsoy Ubhrtqsjurl jzybpjmisas.

Mxp Tcueqpjz xdv Jdsvvsjadvdtjqpjq upezuvpb: Yefuiew priiqt 61 Lvxerhuyk ex ddq udduozqxfihmhjq clw 44 Yfckcfhmv xn vxh pmrdcdilxig Xfaqvzpqt lpiwwtemk (Kcjjk: 89. Rxdkzxm). Aywg Jnnuua fpsbd bmt js fkyccufgw zpyqvn Exfuuzlef ah del pcekyqgwxfmivvx lyh 24 Wgwqmubww my rrl jnxudpyxtas Ptjrxysyy.

6Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 2
    1
    gelöschter Nutzer
    07.09.2019

    weiter wie bisher macht die AfD noch stärker, interesiert das irgendeinen der Verantwortlichen, wie man an der Entscheidung sieht, nicht die Bohne.

  • 8
    2
    HHCL
    07.09.2019

    @Distelblüte Ehrlich gesagt glaube ich das nicht. Die einfache Formel "Frau = gut und neu" funktioniert aus meiner Sicht nicht.

    Von der "Welt am Sonntag" wurde Frau Dombois im Wahlkampf begleitet. Die Art und Weise wie sie sich dort oft äußerte, empfand ich nicht als besonders angenehm und zukunftsweisend. Eine Frau, die sich glaubte nie erklären zu müssen, die seit Jahren in ihrem Wahlkreis Politik macht und sich als alternativlos empfindet; die keine Lust auf Presse und Erklärung ihrer Politik hat und noch nicht einmal auf richtigen Wahlkampf große Lust hatte. (Ich bin gut, mache das seit 30 Jahren, die Leute wissen das. Wozu Plakate?) Eine Frau, die mit Mühe und Not vom AfD-Kandidaten aus der Komfortzone gelockt werden musste.

    Das hat mit Neuanfang nichts zu tun. Das wäre nichts neues gewesen, nur eben eine Frau und das ist mir als bahnbrechende Neuerung zu wenig, auch wenn in links-grünen Kreisen die Frauenquote zum Heiligtum ernannt wurde.

    Wenn neu, dann bitte richtig und nicht die immer gleichen bequemen Politveteranen, die sich für unersetzbar halten.

    "Rößler wurde als Mann von gestern charakterisiert. Als Überbleibsel aus der Zeit der CDU-Alleinherrschaft in Sachsen."

    Das stimmt wahrscheinlich sogar, nur trifft das auf Frau Dombois auch zu. Nur ist sie eben Frau von Gestern. (Sowas sieht die links-grüne Ideologie nicht vor, oder?)

  • 0
    5
    franzudo2013
    06.09.2019

    Go on, Matthias Roessler.
    Die jungen Pferde brauchen Fuehrung.
    Die kugelsichere Weste schützt vor den Heckenschuetzen.

  • 2
    4
    Malleo
    06.09.2019

    Klar, die grünen Kobolde wollen eine Frau. Sachthemen stehen immer im Vordergrund.
    Vorschlag: Frau Meier- eine absolute Spitzenkraft.
    Auch sie verortet den Trend zum toxisch braunen Osten.

  • 0
    5
    franzudo2013
    06.09.2019

    Warum soll der Schwanz mit dem Hund wackeln ? Es wurde keine Chance verschenkt sondern es wurde eine Chance in Stellung gebracht.
    Es zeugt von Respekt vor dem Gesprächspartner, wenn die mitreden, die reden können.

  • 6
    12
    Distelblüte
    06.09.2019

    Da wurde eine Chance zum Neuanfang verschenkt. Stattdessen weiter wie bisher. Inklusive Bauchpinseln der WerteUnion. Nichts begriffen, Hauptsache war der Machterhalt.



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...