Johanniskirche bekommt Glasbild

Plauen.

Im Jahr 2022 steht in der Plauener Johanniskirchgemeinde das 900-jährige Jubiläum der Weihe der St.-Johannis-Kirche Plauen an, das zugleich das 900-jährige Jubiläum der Ersterwähnung der Stadt ist. Aus diesem Anlass möchte der Kirchenvorstand ein Glasbild erstellen lassen. Wie Pfarrer Hans-Jörg Rummel mitteilte, wurde für das Projekt der namhafte Künstler Michael Triegel gewonnen. Der Kirchenvorstand sei zugleich dankbar, dass die Ostdeutsche Sparkassenstiftung, die Stiftung der Sparkasse Vogtland, die Stadt Plauen sowie die Landeskirche Sachsens das Projekt finanziell unterstützen. Am Donnerstag soll die Förderzusage der Ostdeutschen Sparkassenstiftung übergeben werden. Auch Landrat Rolf Keil (CDU) und Oberbürgermeister Ralf Oberdorfer (FDP) werden vor Ort sein. (bju)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.