Kreativniesen beendet Schau

Mit einem Corona-Flashmob und unter anderem kreativen Niesen in die Armbeuge startetam Samstag, 18 Uhr, die Finissage der aktuellen Ausstellung im Malzhaus. "Aufgehobene Isolation" nannten die Künstler des Art Collektivs Plauen die Schau mit wechselnden Kunstwerken. Für Musik sorgen an dem Abend Philipp Wiechert und Jörg Piesendel. Die Veranstaltung soll, im Gegensatz zur Vernissage, mit einigem Tamtam im Innenhof sowie in der Galerie stattfinden. (sasch)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.