Motor setzt Saison ab April 2021 fort

Meerane.

Während in vielen Sportarten die Spielzeiten abgebrochen wurden, werden die Hockey-Teams des SV Motor Meerane die Feldsaison in der Regionalliga der Damen und der Herren zu Ende spielen. Bis zum nächsten Punktspiel unter freiem Himmel wird es allerdings noch einige Monate dauern. "Ab April 2021 soll es dann weitergehen", sagt Ute Feistel, die Hockey-Abteilungsleiterin des SV Motor. Derzeit trainieren die Meeraner Teams im athletischen Bereich. "Danach konzentrieren wir uns dann erst mal auf die Hallensaison", sagt Feistel. Auch dort starten die Motor-Teams jeweils in der Regionalliga. Die Hallensaison soll im Oktober beginnen. Zum Ende der Hinrunde auf dem Feld stehen die Meeraner Frauen auf Platz 6 und haben zwei Zähler Vorsprung auf die Abstiegszone. Bei den Männern ist die Motor-Mannschaft Siebter mit zwei Zählern Rückstand zum rettenden Ufer. (ewer)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.