Nach CSU-Schlappe: Seehofer will Ton und Stil ändern

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Ein bemerkenswerter Tag in der CSU: Während Horst Seehofer in der Bundeshauptstadt selbstkritische Töne von sich gibt, wird zu Hause in Bayern öffentlich an seinem Stuhl gesägt.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen und hören
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

11 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 2
    0
    Nixnuzz
    17.10.2018

    "..Aber man kann richtige Positionen auch milder formulieren.".. Allein - mir fehlt der Glaube. In diesem Alter dürften "Anpassungsmassnahmen" wohl etwas schwierig werden..