Stadthallenpark - Streit eskaliert - Mann verletzt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen und hören
    (inkl. FP+)
Sie sind bereits registriert? 

66 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 4
    6
    MuellerF
    20.08.2019

    @thombo01: Das war nur ein BEISPIEL für eine Notwehrsituation, in der der eigentliche Täter am Ende verletzt wird.
    Dass hier eine solche Notwehrsituation vorlag, ist weder gesichert noch ausgeschlossen.

  • 5
    6
    gelöschter Nutzer
    20.08.2019

    Mue...: Und wie kommen Sie darauf das die Täter "attackiert " worden sind? Steht nichts im Text

  • 5
    6
    MuellerF
    20.08.2019

    @Matthias64: Mal angenommen, ich würde Sie attackieren-Sie wehren sich & brechen mir die Nase- bin ich dann das Opfer? Wohl kaum, oder?

  • 7
    6
    Matthias64
    20.08.2019

    Wenn Jemand verletzt wird ist dieser grundsätzlich das Opfer. Kein noch so schlimmer Streit rechtfertigt die körperliche Verletzung eines Anderen.
    Der 39-Jährige soll Schuld an seinen Verletzungen sein? Wie sind Sie den drauf.

  • 5
    6
    MuellerF
    20.08.2019

    Zunächst mal wäre zu klären, wer hier nun Täter & wer Opfer, bzw. wer Angreifer & Verteidiger war. Dass der 39- Jährige verletzt wurde & ins Krankenhaus kam, macht ihn nicht automatisch unschuldig.

  • 6
    10
    gelöschter Nutzer
    20.08.2019

    Welche Nationalität hätte der Täter?