Wie aus einem Guss zum Pokal

Bei einem der weltgrößten Schwimmwettkämpfe haben die jungen Aktiven aus Freiberg erneut ganz vorn mitgemischt. Und auch als Team war Westsachsen erneut nicht zu schlagen.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.