Wohnung nach Brand unbewohnbar

Rochlitz.

In der Rochlitzer Rudolf-Zimmermann-Straße hat es am Freitag gegen 11.30 Uhr in der Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses gebrannt. Das teilte der Sprecher der Rochlitzer Wehr, Heiko Dost, mit. "Das Feuer entstand im Wohnzimmer der Wohnung. Verletzt wurde niemand, aber die Wohnung ist bis auf Weiteres unbewohnbar", so Dost. Zum Zeitpunkt des Brandes habe sich niemand in der Wohnung aufgehalten. Die Brandursache ist noch unklar. Vor Ort waren 16 Kameraden der Rochlitzer und Geithainer Wehr sowie Polizei und Rettungsdienst. Der Einsatz dauerte etwa eineinhalb Stunden. Die Straße wurde kurzzeitig gesperrt. (cbo)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.