Zethauer sagen Frühlingsfest ab

Zethau.

Das traditionelle Zethauer Frühlingsfest findet in diesem Jahr nicht statt. Laut dem neuen Newsletter der Gemeindeverwaltung Mulda fällt das bei Einwohnern und Besuchern beliebte dreitägige Event, das vom 15. bis 17. Mai auf dem Festplatz Zethau stattfinden sollte, aus. "Grund ist - wie auch bei anderen ausgefallenen Veranstaltungen - die Coronapandemie", so Klaus Liebscher, der Chef des Dorfclubs Zethau, der das Fest organisiert, auf Anfrage von "Freie Presse". Und er ergänzte: "Das 32. Frühlingsfest feiern wir nun im nächsten Jahr." (hh)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.