Zwei von drei Auerbacher Bädern öffnen am Samstag

Besucher-Obergrenzen sollen beim Umsetzen der Hygienekonzepte helfen

Auerbach.

675, 350 und 200 - das sind die entscheidenden Zahlen in den Betreiberkonzepten der Auerbacher Freibäder unter Coronabedingungen: Das Waldsportbad Rebesgrün dürfen maximal 675 Badegäste zur selben Zeit besuchen, im Waldbad Brunn sind es 350. Für das Freibad Reumtengrün sind 200 Besucher das Maximum.

Alle Bäder haben Hygienekonzepte nach den Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Bäderwesen erarbeitet und beim Gesundheitsamt des Kreises eingereicht. Das für Reumtengrün ist bereits bestätigt, für Brunn und Rebesgrün werde dies erwartet, so Knut Kirsten, zuständiger Fachbereichsleiter der Stadtverwaltung.

Für Reumtengrün, wo der ursprünglich ebenfalls für Samstag geplante Saisonstart wegen der Schafskälte auf den 10. Juni verschoben wurde, gilt nicht nur eine maximale Besucherzahl pro Zeitfenster. Auch die Personenzahl im Wasser darf 60 nicht überschreiten. Den Schichtbetrieb - zwei Zeitfenster an 4 Stunden plus eines für Spätschwimmer - habe man eingeführt, um die Reinigung absichern zu können, erklärt Martina Anders von den Wasserfreunden, die das Bad betreiben. Zudem wurde das regulär fünf Mitarbeiter starke Team im Bad um drei Helfer verstärkt. Dazu kommt die Besatzung des Kiosk, der ebenfalls öffnen wird.

In den Bädern in Brunn und Rebesgrün, die ein städtischer Eigenbetrieb betreibt, gibt es keine Zeitfenster oder Schichtbetrieb. Der Einlass wird über Zu- und Ausgang gesteuert, bei Erreichen des Limits werden keine weiteren Besucher ins Bad gelassen - erst dann wieder, wenn andere das Bad verlassen. "Die Zutritte zu den Wasserflächen erfolgen im Einbahnstraßen-System", so Knut Kirsten und ergänzt: "Zusätzlich stehen in allen Bädern Desinfektionsmöglichkeiten zur Verfügung, die Reinigung wurde intensiviert und für Sanitäranlagen Höchstpersonenzahlen definiert." Zudem weisen in allen Bädern Hinweistafeln auf die Hygieneregeln hin.

Die aktuellen Öffnungszeiten der Auerbacher Freibäder: Waldbad Brunn von 10 bis 19 Uhr, Waldsportbad Rebesgrün von 9 bis 20 Uhr, Freibad Reumtengrün (öffnet am 10. Juni) zwei Zeitblöcke a vier Stunden: 10 bis 14 und 14 bis 18 sowie 18 bis 19 Uhr für Spätschwimmer.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.