Ausgrabungen in Chemnitz: Vom Bauzaun in die Besuchervitrine

Eine Sonderausstellung im Smac zeigt jetzt die ersten interessanten Funde der Ausgrabungen am Chemnitzer Getreidemarkt im vergangenen Jahr. Wie aber datieren Archäologen die Funde? Es ist eine Kunst für sich. Auch Mode spielte eine Rolle.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.