Bahnhofstraße: Stadt will Ampelsteuerungen notfalls anpassen

Mit weniger Problemen für den Verkehr als befürchtet hat der neue Bauabschnitt am Chemnitzer Stefan-Heym-Platz begonnen. Staus gab es trotzdem.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium

Unsere Empfehlung

  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 19,49 €/Monat)
  • Monatlich kündbar
  • Inklusive E-Paper

Standard


  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 7,99 €/Monat)
  • Monatlich kündbar

Sie sind bereits registriert? 

2Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 10
    0
    Leseathlet
    04.06.2020

    Die Ampelschaltungen am Falkeplatz sind ein eigenes Horrorbuch wert. Vergleichsweise kommt man im motorisierten Gefährt trotzdem schneller drüber als zu Fuß oder mit dem Fahrrad.

  • 10
    1
    Pixelghost
    03.06.2020

    Da viele bereits am Falkeplatz nach links abbiegen um die Baustellenleitung zu umfahren, steht man dort „ewig“.
    Wenn einer bei Grün noch zwei Mal nach rechts und nach links schaut ob keiner kommt, schafften es mal 3 Fahrzeuge Richtung Theaterstraße.