Erneut Autos in Zwickau aufgebrochen

Diesmal zwei Tatorte in der Bahnhofsvorstadt - Polizei sucht weiter Zeugen

Zwickau.

Setzt sich die Serie von Autoaufbrüchen in der Stadt Zwickau fort? In der Nacht von Freitag auf Samstag haben unbekannte Täter einen VW Golf an der Bachstraße aufgebrochen, dazu wie üblich eine Scheibe eingeschlagen. An der Beifahrerseite entstand so ein Schaden von 300 Euro. Wie die Polizei mitteilt, wurde eine Sporttasche der Marke Adidas mit Inhalt im Wert von 50 Euro entwendet. Am Sonntagmorgen dann wurde ein Aufbruch an der Brunnenstraße bekannt, bei dem über das eingeschlagene Beifahrerfenster das Autoradio gestohlen wurde. Sachschaden am Mitsubishi: 300 Euro. Ein drittes Auto wurde am Wochenende an der Max-Pechstein-Straße aufgebrochen. Hier stahlen die Täter Kleidung. Bachstraße und Brunnenstraße liegen in der Bahnhofsvorstadt; in der nahegelegenen Nordvorstadt und Pölbitz ist es im Juni fast täglich zu Autoaufbrüchen gekommen. (heha)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.