Frisör- und Kosmetiksalons: Laden zu, keine Einnahmen - wie weiter?

Seit März sind in Mittelsachsen auch Frisör- und Kosmetiksalons dicht, um die Ausbreitung des Coronavirus zu drosseln. Die Lage ist ernst, aber nicht hoffnungslos.

Jetzt mit FP+ weiterlesen

Premium


  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 19,49 €/Monat)
  • Monatlich kündbar
  • Inklusive E-Paper

Sie sind bereits registriert? 

Coronavirus: Unser Angebot zur Lage in Sachsen, Deutschland und der Welt

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.