Klapperbrunnen abgebaut

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen und hören
    (inkl. FP+)
Sie sind bereits registriert? 

22 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 1
    3
    Interessierte
    11.02.2020

    Dabei handelt es sich - um den Kugelbrunnen ..
    Dass ist dann wohl der hier :
    Um die - Jahrtausendwende - wurde das Ensemble abgerissen …...
    "Es war einem Investor im Weg", so der Formgestalter.
    Er habe sich "verzweifelt" bemüht, das Kunstwerk zu erhalten - es gelang nicht.
    Die Kugeln wurden von der Stadtverwaltung eingelagert. Doch ein Großteil ging verloren.
    "Von den 30 Stück tauchten nur 6 wieder auf", so Dietel.
    "Wie sie verschwunden sind, weiß man nicht."

    https://www.freiepresse.de/chemnitz/warum-nur-ein-teil-des-alten-kugelbrunnens-zurueckkehrt-artikel10586859

  • 1
    6
    Interessierte
    11.02.2020

    Kugelbrunnen auf dem Wenzel-Verner-Platz ….
    Das ist aber weit weg vom Yorkgebiet …
    Die räumen die gesamte Stadt von hier nach da …
    Wo stand denn der Brunnen am Albertieplatz / fürstenstraße früher
    Mal sehen , wo wir die Schillingschen Figuren mal wieder finden …

    https://chemnitz-miteinander.de/tag/wenzel-verner-platz/