Sayda feiert Sommer-Open-Air

Sayda.

Da die sächsische Landesregierung Volksfeste wieder erlaubt hat, soll in Sayda vom 28. bis 30. August das 49. Bergfest stattfinden - jedoch unter dem Titel Saydaer Sommer Open Air. "Der Stadtverein hat sich die Entscheidung nicht leicht gemacht, sieht sich aber in diesen schwierigen Zeiten in der Verantwortung, den Menschen wieder ein kulturelles Angebot zu unterbreiten", teilte Mirko Schubert von der Bürger- und Touristinformation am Montag mit. Es wird laut Schubert aber im Vergleich zu den Vorjahren ein anderes Bergfest sein. "Das Programm musste stark eingeschränkt werden." Aufgrund der gesetzlichen Vorgaben werde auf ein Festzelt verzichtet. Alle Gruppen würden auf einer überdachten Bühne im Freien auftreten. Der Eintritt ist frei. (bk)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.