Schutzgebiet per Hand gemäht: Feuchtwiesen für Schafe tabu

Der Sachsenforst hat ein neues Naturschutzkonzept auf den Weg gebracht. Waldökologe Mathias Schmidt gab am Mittwoch im Naturschutzgebiet Großer Weidenteich Einblicke in den Maßnahmenplan.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.