Straße bleibt weiterhin gesperrt

Leukersdorf/Neukirchen.

Die Straße zwischen Leukersdorf und Neukirchen (Staatsstraße 258) bleibt weiterhin gesperrt. Das teilte das Landratsamt des Erzgebirgskreises am Freitag mit. Aufgrund beim Einbau der Fahrbahndecke entstandener Probleme, die eine tiefgründige Untersuchung des Aufbaus der Straße erfordert hatten, muss der Abschnitt zwischen Leukersdorf und Neukirchen auch weiterhin gesperrt bleiben. Zusätzlich werde ab kommenden Montag der nächste Abschnitt zwischen der Einmündung Zum Gewerbepark und Sternkreuzung in Neukirchen voll gesperrt. Die weiträumige Umleitung bleibt weiterhin bestehen. Das Gewerbegebiet Neukirchen sei aus Richtung Chemnitz über den Ort Neukirchen erreichbar. (kan)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.