Von der Supermarktkasse in die großen Handball-Arenen

Marc Esche hat gerade seinen ersten Profivertrag beim SC DHfK Leipzig unterschrieben. Schon bei seinen Jugendvereinen in Glauchau und Limbach galt er als Riesentalent - doch er brauchte das Pech anderer Spieler, um selbst im Rampenlicht zu stehen.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.